Big Picture 04.04.2013

So, neues Jahrestief erreicht, bei 1.2746. Annähernd mustergültig wurde das Ending Diagonal abgearbeitet.

Das Alternativprogramm von gestern wurde nicht in Anspruch genommen bzw. der “Critical” bei 1.2878 wurde nicht erreicht und die Welle 5 des ED hat sich ohne das Erreichen der 1.2900 gen Süden verabschiedet.

 

Es gilt jetzt eine Bodenbildung abzuwarten. Ein Target der “ED” ist abzusehen bei 1.2700 / 1.2690 max. 1.2657. In diesem Supportcluster erwarten wir erheblichen Widerstand und eine mögliche Trendumkehr. Diese könnte uns sehr zügig in den Bereich 1.3230 katapultieren. Ein vorzeitiger und impulsiver Bruch der 1.2863 – 1.2878 und nachgelagert der 1.300 (psychologische Grenze) würden dies bestätigen.

Erstmal abwarten und beobachten.

LD_V_

Warum die Zone (1.2700 / 1.2690 max. 1.2657) so interessant ist? … und ein potentieller Umkehrpunkt ist?

BP

Daily-Chart: Es sprechen mehrere Punkte für eine Trendumkehr:

1. Rücklauf an die vorhergegangene Welle 4 (blau), der Bewegung vom 24. Juli 2012 (1.2042) bis zum 01. Februar 2013 (1.3710).

Grundsätzlich ist ein  Korrekturziel, die Welle 4 des vorhergegangenen Impulses.

2. Es handelt sich in diesem Bereich um das 61.8er Fibo der besagten Bewegung. Das 61.8er Fibo gilt grundsätzlich als sehr relevantes Support bzw. Resistlevel.

3. Zielzonen für das Ending Diagonal, wie berichtet.

Wir werden sehen, jedenfalls wird´s spannend 🙂

Log in with your credentials

Forgot your details?