DAX WOCHENANALYSE – 22. JUNI – 26. JUNI 2015

Betrachten wird mal eine Variante der übergeordneten Situation, so stellen wir fest, dass Welle 4 abgearbeitet sein kann!

sauberste_Bewegung

Betrachten wir untergeordnet, die längste Alternative (wxyx2z), ist auch hier die TIME im absoluten Grenzbereich und es ist unwahrscheinlich,
dass noch Tiefs folgen! MAX 1 DAILYBAR, Montag!

Soweit zur Alternative der 3 links inkl. ü.B/X….

OOT_Z

Nehmen wir nun an, dass die 3 am TOP wäre und die 2 bei 50%, wäre auch hier exakt das 50er Fibo abgearbeitet. Laut Alternation absolut richtlinienkonform!
Die dazugehörige Y hätte noch Luft bis 10735/692, und auch Zeit! Y müsste 3-wellig sein und ein Pullback bis in den Bereich 11396, wäre wohl ein Mindestbereich für eine Runninng Flat der (b).
Die wahrscheinlichsten Bewegung für nächste Woche wäre, long in den Bereich bei 11396, in Erweiterung 11490/521.

3_TOP

Eine sehr unwahrscheinliche und rein hypothetisch fortgeführte Variante, wäre eine Impulsauffächerung! Diese Bewegung müsste massiv und sehr schnell nach unten laufen! Die Wahrscheinlichkeit dafür erhöht sich, nach Bruch der 10700 Marke!
Impuls

Log in with your credentials

Forgot your details?