DAX WOCHENANALYSE – 25. April – 29. April 2016

In der aktuellen Situation für kommende Woche stehen wichtige Zonen für das ganz große Bild im Dax an.

Als Minimalziel gilt das 38er Retracement bei 10266. Tendenziel (auf Grund der Alternationsrichtline) eher sogar tiefer bis 10128.
Nach erfolgtem Rücklauf an die 10266 oder 10128 gelten zuerst Pullbackziele die ausschlaggebend sein werden für die weitere Bewegung im DAX.

Sollte die fortlaufende Bewegung das Wochenhoch von letzter Woche 10488 überschreiten, gelten 10551 bis 10644 als Ziel und Widerstandszonen!

Noch ein Hinweis. Die Countalternativen haben aktuell erheblichen Spielraum nach unten. Das ganze auch in Form von einer Impulswelle C (Ending natürlich auch möglich).
Das aber eher aus dem ganz großen View!

Variante a, üb, c zu B, der Y, übergeordnet!

1

X2 - Variante

2

Impulsvariante mit ü.B, zu 2

3

Ending C, aus ü.B zur B

5

Bewegungsschnittstellen

Hinweis für exp. Flat! Möglich, nicht favorisiert (blaue Variante)

4

Bewegungsschnittstelle:

Schnittstelle

Log in with your credentials

Forgot your details?