EURJPY Wochenanalyse für KW12 – 17. – 21. März 2014

EURJPY ist mit dem Erreichen der 140.428 in ein erhebliches Resistcluster gelaufen.
Es könnte sich hierbei auch schon, um das Ende der Bewegung handeln.

Eine absolut legitime Variante und auch die von mir bevorzugte ist, dass wir maximal noch EIN Tief bei 140.25
bekommen oder sofort die Ziele nach oben anvisieren.

Targets wären 141.55 141.89 und 142.25. Im MAX bei 142.50. Spätestens hier könnte ein kurzer Rücksetzer erfolgen.

Maximale Ziel auf der Unterseite sind die Kurse 139.42 / 139.28. Für das Beenden der I, der C.
Müssten aber bis zur ersten Wochenhälfte erreicht werden und wären relativ schnell erkennbar durch erhebliche Schwäche am Montag. (z.B. GAP o.ä.)

Somit deutet alles darauf hin, dass nächste Woche mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Pullback in die besagten Bereiche stattfinden wird.

Optionen:

H4: Impulsauffächerung
https://www.tradingview.com/x/GgCbLrQV

DAILY korrektiver Count:
Ein Eindeutige Zählung für eine laufende C (blau) ist noch nicht abgeschlossen, da wir für die C auch zuerst eine i, ii benötigen!

https://www.tradingview.com/x/rShcy78U



Weekly Forecast EURJPY 17th – 21st March 2014 by ewpips.com on TradingView.com

Log in with your credentials

Forgot your details?