EURUSD WOCHENANALYSE – 14. DEZEMBER – 18. DEZEMBER 2015

Aktuell ergibt sich kein klares Bild.
Untergeordnet kann man mit einer Korrektur rechnen.
Sollten wir nach dem EZB Bescheid das Tief bereits gesehen haben, wäre auch eine Impulsauffächerung nicht auszuschließen
Solange ich jedoch  im Eurusd keine klaren Muster sehen kann, ist dieser Wert für mich auch nicht Interessant.

Intradayanalysen gibt es wie gewohnt im Forum oder im EWPIPS Intradaychat….

VARIANTE: ENDE DER WELLE X2

expented-Flat Variante mit noch laufender üB. Bereich: 1.1031/51/95
Alternative ohne üB: 50er Retracement bei 1.1118

Clusterzone: 1.0848-58 / 1.0796-1.0805 / 1.0743-1.0751

VARIANTE: FLAT-B (üB)

Log in with your credentials

Forgot your details?