EURUSD WOCHENANALYSE – 18.-22.01.2016

Ziemlich einschläfernd ist noch immer der EURUSD.
Letzte Woche gab es zwei Mal einen kurzfristigen Ausbruch, der aber am Freitagabend wieder zurück zur Flagge kam.
Übergeordnet jedoch Interessant, befinden wir uns doch kurz vor einem Weeklyausbruch, oder eben einen Abverkauf (sollte es zu keinem nachhaltigen Ausbruch der Flagge kommen, kann dies sehr schnell gehen).
Charts und Clusterzonen habe ich jetzt nicht extra ausgetauscht, da sich diese zu letzter Woche nicht unterscheiden. 🙂

VARIANTE: Strong long

Nach Bruch des Kanals wäre der Longmodus aktiviert.

Clusterzonen: 1.1043-59 / 1.1118-34 / 1.1249-75

VARIANTE: short

Identisch zur Long Variante, nur dass uns hier ein weiteres Monthlytief fehlt.

Clusterzonen: 1.1043-59 / 1.1118-34 / 1.1249-75

Log in with your credentials

Forgot your details?