GBPUSD Trackrecord

Wochenanalyse 1:

Zu beginn dieser Wochenanalyse sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es übergeordnet 2 Alternativen geben könnte, die erste Clusterzone jedoch für beide Alternativen gleichwertig sind. Clusterzonebereich: 1.5550-1.5520
Dementsprechend gilt es, in diesem Bereich nach Longs ausschau zu halten.

Alternative 1: die x der Z könnte am Cluster ihren Abschluss finden und wir erwarten neue Hochs

Alternative 2: die Z wurde bereits abgelaufen und wir erwarten längerfristig neue Tiefs.

Clusterzone: 1.5550-1.5520

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-29-juni-03-juli-2015/

EINS

Die erste Longzone konnte nicht verteidigt werden, 2 Longzone lief dann aber an…

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 19.46.10

Wochenanalyse 2:

“GBPUSD hat im Laufe des gestrigen Abends das 2. Target erreicht.
Vom Timing allerdings nur in der Korrektur-Alternative passend. Impulsvariante und Üb-Alternative hängen zeitlich zurück.”
Mindestziele lagen im Bereich 1.57..
Wir erwarten also eine Bewegung mit mindestens 200p lauf. Hier gilt es, die Position bis Mindestziel laufen zu lassen und evtl. in Korrekturen nachzukaufen.

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-06-juli-10-juli-2015/

ZWO

kurzes Zwischenupdate auf Facebook:

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.11.52 Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.12.10

Wochenanalyse 3:

Nachdem unsere Zone anlief, müssen wir den weiteren Verlauf beobachten und schauen welche Alternative die Wahrscheinlichste ist.
Dies ist wichtig, um einen exakten Ausstieg finden zu können und somit so wenigPunkte wie möglich im Markt zu lassen.
Originaltext ”
Letzte Woche wurde relativ genau unsere Korrekturvariante am 2. Cluster getriggert.
Das 1. Ziel versprach einen Run von knapp 100Pips, konnte aber nicht gehalten werden.
Am 2. Cluster befinden wir uns mit unserem Nachkauf momentan mit 200Pips im Plus. Der erste Longmove konnte mit 100Pip und einem CRV von 10 verbucht werden.
Momentan wird die Korrekturvariante bevorzugt, da der Longmove relativ impulsiv erfolgte und dies für eine kurze Z bzw. Welle 2 eher unwahrscheinlich wäre.”

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-13-juli-17-juli-2015/

Korrekturvariante:

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.20.38

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.22.38

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.23.51

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.24.21

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.25.00

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.25.41

Wochenanalyse 4:

Der GBPUSD hat mittlerweile die erste Aufwärtsbewegung vollzogen und wir erwarten eine Korrektur. Diese ist notwenig, um mit Hilfe der Fibo-extensions mögliche Ziele ermitteln zu können.
Originaltext: ”
Seit unserem Cluster lief der Cable schöne 300p in der Spitze. Im Moment sind noch alle Alternativen offen (2x Long, 1x Short).
Untergeordnet befinden wir uns in einer Seitwärtsrange, diese könnte eine B oder eine X2 darstellen und neue Hochs wären sehr wahrscheinlich.”

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-20-juli-24-juli-2015/

DRO

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.31.34

Zwischenanalyse auf Facebook:

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.36.01

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.36.46

Wochenanalyse 5:

Mögliche Seitwärtsrange beendet. Wir können somit Ziele bzw. Cluster ermitteln. Der Bereich bei 1.5812 konnte als Schnittmenge ermittelt werden.

VIER

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-27-juli-31-juli-2015/

Zwischen Wochenanalyse 5 und 6 wurde ein weiteres Tief angelaufen, weshalb wir einen neuen Anlegepunkt  haben und sich das Ziel leicht veränderte. Zone weiterhin bei 1.58

Wochenanalyse 6:

Unsere erste Zone bei 1.58 wurde getriggert. Möglichkeiten jetzt: Zone läuft an und Z ist beendet. Neue Tiefs werden erwartet. ODER Zone hält nicht, Kurs läuft bis zum nächstmöglichen Cluster. Im Falle dass die Zone hält, wird die Position gehalten, da ca. 600 Pips short zu erwarten sind.

Originaltext:

1 Target der Z Alternative short wurde angelaufen.
Z Alt long sehr unwahrscheinlich, da z out of time.
Neue Bullen-Alternative hinzugekommen, aber auch da wird es mit der Zeit etwas knapp.”

FUNF

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 18.58.33

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-25-aug-28-aug-2015/

Wochenanalyse 7:

Originaltext:
“Letzte Woche wurde bereits das Target einer X2 bzw. Z (Alt.Count) getriggert.
Momentan befinden wir uns am 78er einer möglichen Z bei 1.5346. Zeitlich stimmt das Ganze aber noch nicht, weshalb auf längere Sicht mit tieferen Kursen zu rechnen ist.
Ob wir nun noch eine b der Z oder eine Welle 2 sehen, bei beiden Alternativen sollte vorerst mit einer kleineren Aufwärtskorrektur gerechnet werden. Untergeordnet sind 5 Wellen zählbar (entweder a der Z, oder fertige Welle 1)”
Für mich persönlich war hier noch nicht Schluss, weshalb mein Mindestziel für den Short am 100er extension lag. Pips bis zum Ziel: 590

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 19.01.11

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-31-aug-04-sep-2015/

Bereich der 78er Retracements unterhalb des Mindestziels wurde angelaufen,sprich in unserer geposteden Pullbackzone. Jetzt gilt es darauf zu achten, wie die Aufwärtsbewegung erfolgt. Ist diese korrektiv ist mit weiteren Tiefpunkten zu rechnen, ist diese hingegen Impulsiv, könnte die gesamte Bewegung beendet sein.

Originaltext: ”
Bisher lief der Cable sauber nach Plan, eine Alternative nach der Anderen konnte entfernt werden.
Jetzt sind wir aber wieder an dem Punkt, wo es mehrere Möglichkeiten gibt. Diese gilt es abzuwägen und auszusortieren.
Momentan sind alle Varianten long, zeitlich allerdings etwas zu schnell.
Die erste interessante Zone sehe ich erst bei 1.5548, allerdings nicht die nächsten Tage !”

Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-08-aug-11-sep-2015/

Wochenanalyse 8:

Momentan stehen 4 Alternativen zur Auswahl. Da wir bisher noch keine Korrektur gesehen haben, ist es bisher noch schwierig Cluster ermitteln zu können. Abwarten und beobachten ist angesagt
Analyse: http://www.ewpips.com/gbpusd-wochenanalyse-14-aug-18-sep-2015/

Zwischenupdate:
Während der Wochenanalyse gab es im Cable eine Korrektur, welche es uns nun ermöglicht Zielzonen zu ermitteln …

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 19.08.45

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 19.12.31

Fortsetzung folgt …

Log in with your credentials

Forgot your details?