Kurscrash oder doch Manipulation ????

Aufgrund einer Twitter-Falschmeldung der amerikanischen Presseagentur “Associated Press” (AP). Der Twitteraccount wurde gehackt und eine Falschmeldung platziert. Dabei hieß es, dass es 2 Explosionen im Weißen Haus gegeben hätte und Barack Obama verletzt sei.

Die YEN-Paare stürtzten um 75-100 Pips ab und meine Long Position wurde, dabei ausgestopt. Ärgerlich sowas…….. vorallem wenn man 120 Pips im Plus gelegen hat. Es blieben leider nur noch 15 Pips übrig.

trade

http://www.zeit.de/digital/internet/2013-04/ap-twitter-hack-falschmeldung

Hier die Kursreaktionen…………..

EUR JPY

USD JPY

####################################################

Ebenso erwischte mich gestern die Meldung vom amerikanischen Nachrichtendienst Bloomberg, die gestern um 5h morgens eine Nachricht herausgab, das die  S&P Ratingagentur Japan downgraden würde.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/Japan-SP-Wahrscheinlichkeit-eines-Downgrade-bei-ueber-einem-Drittel,a3074104.html

#######################################################

Hier gibt’s was zum Lachen:

http://www.bloomberg.com/news/2013-04-22/u-k-terrorist-lost-thousands-on-currency-trades-for-foiled-plot.html

#######################################################

 

 

 

 

Log in with your credentials

Forgot your details?