ProSiebenSat1 – Aktie der KW 41

Unsere Aktie der Woche ist die ProSiebenSat1 AG – WKN PSM777

Seit Anfang 2009 bildet diese Aktie einen Aufwärtstrend und bietet mögliche Einstiegsbereiche.

Alternative 1

Die erste Alternative zeigt den Monatschart und somit den kompletten Aufwärtstrend. Hierbei befindet sich die Aktie innerhalb eines vermeintlichen Impuls. Aktuell könnte die Welle 4 mittels einer untergeordneten ABC-Korrektur stattfinden. Hierbei ist die B überschießend (Time und Target passen). Da die Welle 2 lediglich an der 38,2er Time, aber erst am 61,8er Fibonacci-Retracement gedreht ist, spricht vieles dafür, dass die Welle 4 mehr Zeit für ein kleineres Fibonacci-Retracement zur Verfügung hat. Das heißt, die Welle 4 könnte um den Bereich vom 38,2er und 50,0er Retracement zur Welle 3 beendet werden. An diesen Bereichen sind zusätzlich charttechnisch markante Unterstützungen zu finden.

alt1


Alternative 2

Die zweite Alternative zeigt ebenso diese übergeordnete Ansicht. Allerdings in Form einer abgeschlossenen wxyx2z. Dies wäre die bearishe Variante. Zu dieser Alternative könnte sich aktuell eine Welle A bilden. Kursziele für eine Basiswelle auszumachen sind schwierig. Hierbei bleiben bisher übergeordnet lediglich die Fibonacci-Retracements der kompletten Aufwärtsbewegung. Interessant ist jedenfalls, dass sich in dem oben ermittelten Bereich das 38,2er Fibonacci-Retracement befindet (bei 31,82).

alt2


Mindesttarget und Einstiegsszenario

Untergeordnet könnte die ABC-Korrektur sich innerhalb eines Ending befindet. Denn nach der überschießenden B hat die Welle “iv” die “i” geschnitten. Das deutet im Falle der Umsetzung dieser Alternative ein Ende der Bewegung an. Das Mindesttarget befindet sich zwischen 35,84 und 35,30. Allerdings würde an dieser Stelle eine unwahrscheinliche Failure 5 stattfinden. Weiterhin befindet sich hier kein Welle C Target. Aus diesem Grund ist ein neues Tief im Bereich um die 32,27 und 31,40 weitaus interessanter.

alt3

 

Log in with your credentials

Forgot your details?