UPDATE: Dürr – Aktie der KW 44

Dürr AG – WKN 556520

Die Analyse aus der KW 44 finden Sie hier! (https://www.ewpips.de/duerr-aktie-der-kw-44/)

Die Dürr AG haben wir bereits in KW 44 angesprochen. Hierbei hat sich nun einiges getan.

ALTERNATIVE 1 - übergeordnet

Die B könnte nun vollendet sein. Allerdings gibt uns hier die Time noch ein Warnzeichen. Diese ist noch unmittelbar vor dem 61,8er.

Untergeordnete Ansicht

Nichtsdestotrotz hat der Clusterbereich aus den hier aufgeführten Analyse brachial eingeschlagen. Die übergeordnete B könnte nun abgeschlossen sein. Untergeordnete Time der C sowie dessen Impuls ist ausreichend.

ALTERNATIVE 2

Auch die übergeordnete Alternative 2 einer wxyx2z ist perfekt angelaufen. Hier passen Time und Target der X2.

ALTERNATIVE 3 - übergeordnet

Für die bärische Variante könnte nun die Basiswelle A (bzw. 1 oder W) einer übergeordneten C (bzw. 3 oder Y) abgeschlossen sein, sodass die B Targets aktiviert werden. Nach diesem Fahrplan könnte sich die Aktie bis ca. Mitte Januar erholen, bevor es dann wieder abwärts geht.

Untergeordnete Ansicht

Untergeordnet könnte allerdings ebenso ein neues Tief anstehen. Im Falle einer Basiswelle ist das nur schwierig auszumachen. Dementsprechend wäre eine untergeordnete Welle 4 als nochmaliger Pullback an die Unterseite des Aufwärtstrends nicht auszuschließen. Erste Clusterbereiche zu einer übergeordneten B entstehen hierbei zwischen 73,50/73,99 und 75,78/76,42.

ALTERNATIVE 4

Diese Alternative ist weiterhin aktiv. Auch hierbei könnte sich eine untergeordnete Basiswelle einer möglichen Z bilden.

Log in with your credentials

Forgot your details?