Wochenanalyse für KW7 EURUSD – 10. – 14. Februar 2014

Korrektur zu Ende ? Wie letzte Woche, von GOFX (Analyse letzte Woche GOFX) perfekt analysiert, kam zwar der Shortimpuls aus der “Komfortzone” (wie im Alternativcount angesprochen). Dieser wurde jedoch am Target des zweites Expanded Flattargets 1.3475 beendet. Es könnte nun die durch eine zweite ExpandedFlat erweiterte Korrektur beendet sein. Targets für nächste Woche liegen bei 1.3638. Gerade noch in KW6 erreicht. 1.3687 und 1.3732. Eine heftige impulsive Bewegung, gleich zu Wochenbeginn könnte Targets jenseits von 1.3890 freischalten. Davon ist nächste Woche allerdings nicht auszugehen. Eine Verlängerung der Korrektur X2,Z, und somit  tiefere Kurse unterhalb 1.3475  sind mit unter 25% unwahrscheinlich, würden jedoch aktiviert sobald der EURUSD unterhalb die 1.3537 MAX 1.3512 rutschen sollte. Hier ist auch noch eine geringe Chance eines aufgefächerten Shortimpulses gegeben. Dieser wird aus gegebener Countstruktur nicht favorisiert. Alternative Shortimpuls III: https://www.tradingview.com/x/DvCXVGRP/



Correction could be finished by ewpips.com on TradingView.com

Log in with your credentials

Forgot your details?