Wochenanalyse für KW8 EURJPY – 17. – 21. Februar 2014

EURJPY ist letzte Woche, wie erwartet in einem Impuls an den Widerstandsbereich 140.16/30 gelaufen und konnte diesen Bereich noch nicht brechen.

Da EURJPY sich seit dem Erreichen dieses Levels schon fast zu lange in einer Range zwischen 139.66 und 140.31 bewegt gibt wiederum Anlass,
die Bewegung als “fertig” zu deklarieren. Die korrektive Bewegung innerhalb der Dreiecksrange könnte noch bis Dienstag anhalten.
Dann sollte sich der Impuls nach oben fortgesetzt haben. Desto länger es dauert, desto wahrscheinlicher wird eine Abwärtskorrektur.

Hier zu haben wir meines Erachtens mindestens zwei Alternativen. Beide lassen in der aktuellen Bewegung ein Dreieck vermuten

1. Bullish-Mode: Hierbei sollte das Tief der vermeintlichen iv, bei 138.64 nicht mehr erreicht, bzw. unterschritten werden.
1st Target wäre der Bereich 140.90. Wenn wir bis an die 142.06 durchstarten wäre auch eine bullishe abc zählbar.
Bullish aus dem Grund, da die B (Dreieck) lediglich bis auf 38% korrigierte.

Chart: https://www.tradingview.com/x/uEZDYl45

2. Bearish-Mode: Korrektur bis auf 138.22 max. 137.74 mit folgender C (long). Bei einem Bruch des Bereichs wäre mit neuen Tiefs, unterhalb 136.00, zu rechnen.

https://www.tradingview.com/x/ek4MVJFl

Targets: 140.90, 142.06
Support: 138.59, 138.27.137.79



EURJPY Weekly Forecast 17. – 21. 2014 by ewpips.com on TradingView.com

Log in with your credentials

Forgot your details?