DAX – Analyse für KW16 – 2019, vom 15.04.2019 bis 19.04.2019

DAX Analyse - KW16 2019

Spannend, spannend.
Wir bewegen uns langsam in eine sehr entscheidende Zone.  W4/X2 sind aktuell noch die einzigen Counts die den DAX nochmal auf Talfahrt schicken könnten.
Auch eine Basis wäre zählbar.
Also in Summe genau das und genau die Bereiche, die seit Jahresbeginn die wahrscheinlichsten Ziele ergaben.
Jetzt sind wir dort “gelandet”. Was tun ? Short, Long ?
DAX macht es uns relativ einfach. Mit den Z/W4/X2-Levels 12090/100  und der MoB des LDT´s @ 12126 können wir ganz gut leben.
Unterhalb der MoB liegt die höchste Wahrscheinlichkeit aktuell auf Short, da die erwähnten Alternativen alle inTime sind.

Eine Auffächerung wäre die einzige LONG – Alternative, ohne relevanten Pullback. Dafür müsste aber die MoB 12126 brechen und ein starkes Momentum nach oben aufkommen.  Diese MoB gilt es also Auge zu behalten !

Videoanalyse zu KW16 2019

Monat Alternativen

MoB - Marken

Im Premium-Support erhaltet Ihr tägliche Analysen und Updates im Morgen-Stream, Kursmarken und die Möglichkeit mit Professionellen Tradern beim Live-Trading teilzunehmen. zum Premium Support …

Unsere Analysen wurden mit Hilfe der Software Motivewave erstellt. Jetzt 14-tägige Demo testen ! zur Demoversion …

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Videos und/oder Analysen die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zu Lernzwecken und zur Erläuterung seiner persönlichen Analyseansätze.

Log in with your credentials

Forgot your details?