DAX WOCHENANALYSE – 29. Mai – 02. Juni 2017

DAX Analyse - KW 22 2017

Bezüglich der Wochenanalyse von letzter KW, hat sich übergeordnet nichts geändert.

Wir bewegen uns immer noch in den Basiswelle, nach Z und Alternativ Welle 4. Nach oben, wie nach unten 12400 gleiche Wahrscheinlichkeit.

Untergeordnet bietet sich eine ähliche Situation.

1. B könnte abgeschlossen sein und wir müssten in C (Impuls, Ending unterhalb 12593), rutschen.

2. Mit der X2 Variante allerdings gleiche Wahrscheinlichkeiten, um nochmal Richtung Z 12725 ÜG; Welle B zu gehen.

Zusammengefasst:

Um DAX ein übergeordnet bullisches Bild zu geben, wäre eine C unterhalb 12593 besser. Zielzonen: 12592 (bullisch, wenn er drehen würde) bis 12360 (wäre NICHT bullisch, da W4 als Impulsvariante invalid)!

Untergeordnet aktuell sehr ausgeglichen. Tendenz eher DOWN C. Das muss man aber Intraday im Blick haben, um dort reagieren zu können. Z bis 12720 ebenso möglich!

Per Woche, allerdings kaum auszuloten!

Videoanalyse KW22 / Intradayausblick


Übergeordnet

Untergeordnete Situation

Im Premium-Support erhaltet Ihr tägliche Analysen und Updates im Morgen-Stream, Kursmarken und die Möglichkeit mit Professionellen Tradern beim Live-Trading teilzunehmen. zum Premium Support …

Unsere Analysen wurden mit Hilfe der Software Motivewave erstellt. Jetzt 14-tägige Demo testen ! zur Demoversion …

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Videos und/oder Analysen die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zu Lernzwecken und zur Erläuterung seiner persönlichen Analyseansätze.

Log in with your credentials

Forgot your details?