EUR USD Ausblick Dienstag 19.03.2013

Guten Morgen!

Wie oft gesehen, wird der EUR USD politisch bestimmt und nicht von den Märkten. Die “Zypernrettung” wird die Märkte noch länger beschäftigen. Da die Banken in diversen Euroländern am Montag geschlossen waren, bleibt abzuwarten ob z. B. die Spanier ihre Gelder von den Banken abziehen (heute haben die Banken in Spanien auf), dies könnte zu einem Flächenbrand in Europa führen. Nach dem Beschluß der Euroländer und des IWF zur Zypernrettung eröffnete der EUR/USD mit einem GAP von 169 Punkten. Das ist ein Indiz, daß die Märkte die Zypernrettung nicht positiv aufgenommen haben.

Daher könnte ich mir vorstellen, daß das GAP nicht geschlossen wird, obwohl wir eine leichte Erholung von 1.2882 starten konnten. Einen GAP Close kann ich mir erst ab einem deutlichem Ausbruch über 1.3000 vorstellen.

Für heute bleibt die Marke 1.2920/06 als Ziel und entscheidend, ob es weiter nach unten geht Richtung 1.2882 und 1.2781.Falls die Marke 1.2920/06 hält ist es ersmal mit einer Erholung auf 1.2970/77 zu rechnen.

Um 11.00h erwarten wir Konjunkturerwarungen in Deutschland und in der EURO-Zone, bis dahin erwarte ich keine starken Impulse.

In so einer Phase sind Trends schwer vorhersehbar, daher werde ich mich auf 10-20 Pips Scalping mit engem SL konzentrieren.

Log in with your credentials

Forgot your details?