UPDATE: Zalando 14.12.2016

Zalando SE – WKN ZAL111

Verglichen mit alteingesessenen Aktiengesellschaften ist die Zalando SE am Börsenhimmel noch ein relativ junges Unternehmen. Sie hatte ihr IPO erst im Jahre 2014. Dennoch habe wir sie mir einmal aus dem Blickwinkel der Elliott-Wellen Theorie angeschaut und sind auf interessante Entdeckungen getroffen.

Alternative 1

alt1

Seit Beginn der Börsenkarriere setzte die Zalando SE zu einem intakten Aufwärtstrend an. Diese komplette Phase läuft in Alternative 1 als eine ABC-Bewegung (WXY ebenfalls möglich). Hierbei befindet sich die Aktie derzeit in einer Welle C/Y mit einer untergeordnet möglichen abc. In diesem Fall wird derzeit die untergeordnete Welle b gebildet. Die Hauptkorrekturziele befinden sich zwischen 31,97 und 29,80 EUR. Ein charttechnisch markanter Unterstützungsbereich liegt bei rund 30,72 EUR.

Sollte die Aktie frühestens ab Ende Dezember diese Marken anlaufen, könnte es bereits zu einer Gegenbewegung und einer eventuellen übergeordneten Welle C kommen.

Alternative 2

alt2

Durch die zweite übergeordnete Alternative können wir bereits einen genaueren Kursbereich ausmachen. Denn hier unterstellen wir eine WXYX2Z-Formation. Die Wellen X und Y finden untergeordnet jeweils als abc mit überschießender b statt. Auch wenn die vermeintliche Welle X2 erst im April 2017 in Time ist, so gelten dennoch ihre Kursbereiche, sofern sie sich mit anderen harmonisch verlaufenden Alternativen decken. Das tut sie. Der Kursbereich von Alternative 1 wird genau durch das Hauptkorrekturziel der Welle X2 getroffen. Bei 30,68 EUR. Hier befindet sich ebenfalls die bereits genannte Unterstützungsmarke.

Untergeordnete Alternative

alt1-untergeordnet

Übergeordnet haben wir bereits aus zwei Alternativen überlappende Kursbereiche ermittelt. Um allerdings Cluster generieren zu können, benötigen wir einen Blick auf die aktuelle untergeordnete Bewegung nach unten. In dieser Alternative steht ebenfalls noch eine Bewegung nach unten aus. Heute erreichte bereits Zalando einen Clusterbereich in Time. Sowohl das Fibonacci Retracement der kompletten Abwärtsbewegung bei 36,44 EUR, als auch das Cluster zwischen den Retracements der ABC sowie den Expensions der untergeordneten Welle C bei 36,79/36,99 EUR wurden getroffen. Erste Gegenreaktionen kamen. Jedoch gehe ich hier noch nicht von der Fortsetzung zu einem neuen Tief aus. Der Bereich zwischen dem 50er/61,8er Fibonacci-Retracement der kompletten Abwärtsbewegung (37,33 bis 38,22 EUR) erscheint mir spannender. Genauer das Cluster bei 37,62 bis 37,80 EUR. Hier befindet sich ebenfalls ein charttechnischer Widerstand. Die Time und der RSI lassen ebenso Platz für eine Fortführung der untergeordneten Erholungsbewegung zu.

Wurde ein neues lokales Hoch gebildet, kann für die übergeordneten Alternativen im dort genannten Kursbereich ein genaueres Cluster mittels untergeordneter Extensions identifiziert werden.

Alternative 3

alt3

Die dritte und letzte übergeordnete Alternative sieht eine längere Fortführung der Abwärtsbewegung vor. Mittels einer übergeordneten ABC-Formation mit einer laufenden Welle B. Diese Welle B läuft untergeordnet als abc mit überschießender Welle b. Erste Ziele wären für Februar 2017 zwischen 27,30 und 26,73 EUR.

MW-300x85

Unsere Analysen wurden mit Hilfe der Software Motivewave erstellt. Jetzt 14-tägige Demo testen !
 zur Demoversion …

Im Premium-Support erhaltet Ihr tägliche Analysen und Updates im Morgen-Stream, Kursmarken und die Möglichkeit mit Professionellen Tradern beim Live-Trading teilzunehmen.
 zum Premium Support …

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Videos die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zu Lernzwecken und zur Erläuterung seiner persönlichen Analyseansätze.

Log in with your credentials

Forgot your details?