DAX Analyse KW5 – 2019 – Montag, 27.01.2019 bis Freitag 01.02.2019

DAX Analyse KW5 - 2019

Die Frage die man sich aktuell stellen muss:” Ist nun die Zielzone erreicht oder nicht?”

Genau das ist das Problem aktuell. Aus “Sonntagssicht”. 🙂

Montag könnte allerdings zum ausschlaggebenden Tag werden. Eine übergeordnete Korrektur könnte eingeleitet werden, wenn eine Tagescandle klar rot enden würde. Würde die Bewegung vorab (grün) in Richtung 11395/11450 gehen, wäre ein direkter Short die Option.

Um einen übergeordneten Handelsansatz abzuleiten wäre also erstmal abzuwarten, wie der Anfang der Woche abläuft.

Da die Marktsituation augenscheinlich unklar ist, wird auch der Markt diese Unsicherheit erstmal in Form einer Range abbilden.

Ich rate aus diesem Hintergrund erstmal zu SCALPS. Zonen wären dazu die 11212/11200 (long) und 11142/11129 (long).

In diesem Sinne viel Erfolg und legt das Augenmerk auf die Tageskerzen der kommenden Woche!

Übergeordnete Situation

Videoanalyse zu KW5 2019

Technische Sicht - Woche

Bestimmung Zielzonen & Dailyunterstützungen (Montag)

Im Premium-Support erhaltet Ihr tägliche Analysen und Updates im Morgen-Stream, Kursmarken und die Möglichkeit mit Professionellen Tradern beim Live-Trading teilzunehmen. zum Premium Support …

Unsere Analysen wurden mit Hilfe der Software Motivewave erstellt. Jetzt 14-tägige Demo testen ! zur Demoversion …

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Videos und/oder Analysen die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zu Lernzwecken und zur Erläuterung seiner persönlichen Analyseansätze.

Log in with your credentials

Forgot your details?